Reifenwechsel kein Problem - Dolge bietet Ihnen deutlich mehr. Reifenpflege und -reparatur, Felgenberatung und auch eine Sichtprüfung des Fahrwerks gehören ebenso zu unserem Angebot.

Inhaberin:
Silvia Lochelfeld
Huttenstraße 3-4
06842 Dessau
+49 (340) 5198866
St.Nr.: 116/246/01620

 

Filiale Berlin

Hallandstraße 16
13189 Berlin

E-Mail Berlin

+49 (30) 91744648


Werktags 08:30 - 17:00
Samstags im Moment nur nach vorheriger Absprache

Weitere Termine per Telefonischer Absprache



mehr...

 


Berliner Filiale öffnen...

 

Filiale Dessau

Huttenstraße 3-4
06842 Dessau

E-Mail Dessau

+49 (340) 5198866


Werktags 08:00 - 18:00
Samstags 08:30 - 12:00


mehr...

 


Dessauer Filiale öffnen...

 

Alles für LKWs...

In diesem Bereich bieten wir Ihnen Informationen rund um das Thema Reifen und Felgen für LKWs.


Vom Kleintransporter bis zum Schwerlaster - Reifen-Meister-Dolge hat den passenden Untersatz.


Den Schwerlastbereich betreut exklusiv unsere Filiale in Köthen.

Für eine Preis- oder Materialanfrage nutzen Sie bitte das Formular: Anfrage.


Eine ESP- Pflicht für Lkw und Busse

Ab 2010 könnte bereits eine ESP Ğ Pflicht für alle Neufahrzeuge gelten. Auf einer Sitzung der Wirtschaftskommission für Europa (UN / ECE) wurde nun eine Vereinbarung getroffen, die der EU erlaubt, die elektronische Stabilitätskontrolle künftig als Standard vorzuschreiben. Die Ausrüstungspflicht soll schrittweise über mehrer Jahre eingeführt werden. Bislang sind weniger als zehn Prozent mit dem lebensrettenden Feature ausgestattet.

Gummibereifung 01/2008


Radmutterkontrolle auf einen Blick im Bereich Lkw. GDHS biete Checkpoints:

Mit den so genannten Checkpoints macht die GDHS die Radmutternkontrolle zum Kinderspiel: Der Fahrer kontrolliert rein optisch, ob die gelben Pfeile der Checkpoints gerade zueinander stehen oder nicht. Stehen die Pfeilspitzen nicht gerade gegenüber, muss der Fahrer die Radmuttern nachziehen. Für Unternehmen, die die Sicherheit ihrer Fahrer und Fahrzeuge sowie die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer ernst nehmen Geld und Zeit für Ihr Unternehmen sparen wollen führt an den Checkpoints kein Weg vorbei. Sagt Andre Vennemann verantwortlich für das Lkw-Geschäft bei GDHS (GD Handelssysteme).

Gummibereifung 02/2008


Reifenschäden bei Lkw wieder angestiegen

Der ADAC TruckService hat die Lkw Pannenstatistik für das erste Halbjahr vorgelegt. Dabei stieg die Zahl der Reifenpannen im Vergleich zum ersten Halbjahr 2006 noch mal um 3,8 Prozentpunkte auf jetzt 30,9 Prozent an. Auch Probleme mit der Elektrik sind, anders als im besonders milden Winter 2006, wieder vermehrt aufgetreten. Mit 73,9 Prozent entfallen nach den neuen Zahlen fast drei Viertel aller Pannen auf die Hauptursachen Reifen, Elektrik und Motor erklärte Werner Renz, Geschäftsführer des ADAC TruckService.

Gummibereifung 01/2008